SEARCH
SHOP

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Vitascreen . Heuriedweg 20 . 88131 Lindau +49 (0) 8382 27924 50

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Präambel
Die Firma Medicross Group GmbH, Heuriedweg 20, 88131 Lindau (Bodensee), Deutschland, erbringt ihre vertraglichen Leistungen ausschließlich im Rahmen der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Informationen & Hinweise
Wir müssen aus rechtlichen Gründen ausdrücklich davon abraten, aufgrund der Auswertungsdaten selbst medizinische Maßnahmen zu ergreifen, wie u.a. eine Selbstmedikation oder den Abbruch einer laufenden Therapie, ohne vorher mit einer Ärztin bzw. einem Arzt Rücksprache gehalten zu haben. Lassen Sie sich immer von Ihrem Arzt oder einer medizinischen Fachperson beraten, wenn Sie an einer Krankheit und/oder Krankheitssymptomen leiden. Missachten Sie niemals professionellen medizinischen Rat und zögern Sie eine Beratung nicht hinaus. Alle wahrscheinlichen oder möglichen Belastungen/Nährstoffbedarfe/Unverträglichkeiten, die durch den Test festgestellt werden, müssen mit einem qualifizierten Arzt bzw. einer qualifizierten Ärztin, einem Heilpraktiker oder einer Heilpraktikerin besprochen werden. Wir empfehlen Ihnen auch, bei einer Ernährungsumstellung immer zuerst einen niedergelassenen Arzt zu Rate zu ziehen. Die bei diesem Test angewandte Methode ist dem „alternativen“ Ansatz zuzuschreiben und erfolgt über eine computergesteuerte Bioresonazmessung.
WENN SIE DER AUFFASSUNG SIND, DASS ES SICH UM EINEN MEDIZINISCHEN NOTFALL HANDELT, RUFEN SIE SOFORT IHREN ARZT BZW. IHRE ÄRZTIN ODER DEN NOTRUF AN.
WICHTIG:
– Unsere Mikronährstoffanalysen/Unverträglichkeitstests sind kein Medizinprodukt.
– Jeder Kunde trägt selbst die volle Verantwortung für seine Handlungen. Es besteht keine Haftung für einen wirtschaftlichen / persönlichen Schaden.
– Unser Messverfahren ist derzeit in der schulmedizinischen Wissenschaft nicht anerkannt.
– Unsere Mikronährstoffanalysen/Unverträglichkeitstests ersetzen keine medizinische Diagnose durch einen Arzt oder Heilpraktiker und sind kein Ersatz für eine medizinische Behandlung. Diagnosen dürfen nur von Ärzten erstellt werden.
Unsere Auswertung des Unverträglichkeitstest ist so gestaltet, dass alle Parameter ausgeblendet werden, die nicht über den Schwellenwert hinaus reagiert haben. So kann Ihr Ergebnis klar und prägnant dargestellt werden. Ein Anspruch auf Einsicht der vollständigen Parameterliste besteht nicht. Unser Test misst keine IgE Allergien oder IgG Antikörper
§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich
Die Medicross Group befasst sich mit der feinstofflichen Austestung von Haar- und Speichelproben von Mensch und Tier sowie dem Verkauf bzw. der Vermittlung von Produkten u.a. in Form von Nahrungsergänzungsmitteln und Pflegeprodukten.
Die vertraglichen Leistungen der Medicross Group bestehen in:
a) der Durchführung von feinstofflichen Mikronährstoffanalysen/Unverträglichkeitstests;
b) ggf. der Vermittlung für Erstellung von Ernährungskonzepten durch Ärzte, Heilpraktiker, Ökotrophologen oder sonstigen geeigneten Personen;
c) der Vermittlung individuell gefertigter Mikronährstoffkombinationen/-produkte im NEM-Bereich.
Medicross Group ist nicht verantwortlich für Leistungen von Beratern/Beteiligten, denen gegenüber Medicross Group lediglich als Vermittler tätig ist. Dies sind insbesondere die Apotheken, die die Nährstoffkombinationen, Nahrungsergänzungsmittel etc. herstellen. Gleiches gilt für etwaige, über die vertragsgegenständlichen hinausgehende Leistungen, die von Beratern oder sonstigen unter b) genannten Personen erbracht wurden, die im Rahmen einer individuell abgeforderten gesonderten Beratung direkt für den Kunden außerhalb dieses Vertrages tätig werden. Die für Medicross Group tätigen Personen bzw. die in die Vermittlung der Erstellung der Ernährungskonzepte eingebundenen Ärzte, Heilpraktiker etc. sind nicht berechtigt, Abweichungen von diesen Vertragsbedingungen mündlich zu vereinbaren. Etwaige ergänzende mündliche Nebenabreden/-absprachen zwischen den Vertragsparteien dieses Vertrages sind zu Beweiszwecken schriftlich niederzulegen.
§ 2 Vertragsverhältnis, Kosten, weitere Leistungen
a) Das Vertragsverhältnis zwischen Medicross Group und dem Kunden kommt zustande mit Zugang des entsprechenden Auftrags des Kunden bei Medicross Group zur Durchführung einer Mikronährstoffanalyse bzw. eines /Unverträglichkeitstests mittels Übersendung einer Haar- oder
b) Der im Formular ausgewiesene Bruttopreis beinhaltet die Laborkosten der feinstofflichen Austestung sowie die grafische Darstellung des Testergebnisses. Für darüber hinausgehende Beratung, Betreuung und evtl. Rezeptierung fallen weitere Kosten an. Die Kosten der individuell für den Kunden zusammengestellten Nahrungsergänzungsmittel, die auf Anforderung des Kunden von einer Apotheke zusammenzustellen sind, sind nicht Gegenstand dieses Vertrages und nicht im Preis enthalten.
c) Soweit es zu einer weitergehenden individuellen Beratung durch Ärzte, Heilpraktiker etc. kommt, die über die hier vertraglich festgelegte Leistung hinausgeht, fallen gesonderte Kosten an, die individuell von der in Anspruch genommenen Leistung abhängig sind. Diese Leistung wird dann in Eigenverantwortung und auf eigene Rechnung des jeweiligen Beraters aus dem Kreise der in § 1 b) genannten Personen, jedoch unter fachlicher Aufsicht eines Arztes, erbracht und stehen mit der von Medicross Group angebotenen Leistung nicht in Zusammenhang.
§ 3 Haftung
a) Die Methode der Medicross Group ist dem Bereich der ganzheitlichen Komplementärmedizin zuzurechnen und stellt für den Arzt, Heilpraktiker oder die sonstigen in § 1 genannten Personen eine zusätzliche Diagnose- und Therapiemöglichkeit dar.
b) Die Haftung für ein unzutreffendes Testergebnis und für eine fehlerhafte Beratung wird ausgeschlossen. Von den Haftungsbeschränkungen, Haftungsausschlüssen und Ausschlüssen von Schadensersatzhaftung ist eine Haftung von Medicross Group für Vorsatz und Arglist ausgenommen. Die Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse gelten ebenfalls nicht für die Haftung von Medicross Group für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von Medicross Group beruhen. Die Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse gelten darüber hinaus nicht für eine Haftung von Medicross Group für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Medicross Group beruhen. Einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Medicross Group steht die vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters, Erfüllungsgehilfen oder der in § 1 b) genannten Personen gleich.
§ 4 Datenspeicherung und Datenschutz
a) Wir speichern von Ihnen angegebene personen- und gesundheitsbezogenen Daten, dies jedoch nur, soweit die Datenspeicherung zur Bearbeitung der Austestung und der Vermittlung der Ernährungskonzeption durch Ärzte, Heilpraktiker bzw. der in § 1 b) genannten
Personen erforderlich ist.
b) Die erhobenen Daten werden i.S.d. Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet.
c) Medicross Group ist – jederzeit widerrufbar – berechtigt, eigene Werbesendungen an die vom Kunden bekanntgegebenen Adressen, insbesondere auch E-Mail-Adressen des Kunden, zu versenden.
d) Medicross Group sichert dem Kunden zu, Kundendaten und Adressen nicht an andere Firmen zu Werbe- oder sonstigen Zwecken weiterzugeben. Ausgenommen hiervon
ist die Weitergabe der Daten an etwaige beteiligte Berater und insbesondere Apotheken zur Beratung bzw. Fertigung der Nährstoffkombinationen/-produkte.
e) Medicross Group gewährt dem Kunden absolute Diskretion; dies gilt insbesondere für persönliche Angaben des Kunden in der Beauftragung zu Mikronährstoffanalysen.
f) Der Kunde hat gegenüber der Medicross Group einen jederzeitigen Anspruch auf Auskunft, welche Daten über ihn gespeichert sind.
g) Der Kunde erhält seine Ergebnisse per E-Mail an die hinterlegte E-Mail-Adresse zugesandt.
§ 5 Urheberrecht
Sämtliche angegebenen und veröffentlichten Texte, Grafiken und Skripte der Medicross Group sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung der Medicross Group, auch auszugsweise, nicht weiterverwendet oder weitergegeben werden. Medicross Group behält sich für den Fall der Nichtbeachtung der Urheberrechte Geltendmachung von Schadensersatz vor.
§ 6 Widerrufsrecht
a) Widerrufsbelehrung & Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Medicross Group GmbH, Heuriedweg 20, 88131 Lindau, Deutschland, info@vitascreen.de, Telefon: +49 (0) 8382 27924 50) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
– Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Widerrufsbelehrung für die Erbringung von Dienstleistungen
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Medicross Group GmbH, Heuriedweg 20, 88131 Lindau, Deutschland, info@vitascreen.de, +49 (0) 8382 27924 50) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.
An:
Medicross Group GmbH, Heuriedweg 20, 88131 Lindau, Deutschland
info@vitascreen.de
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden
Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)___________/erhalten am (*) ___________
– Name des/der Verbraucher(s)
_________________________________
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
______________________
______________________
______________________
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
______________________
– Datum
______________________
 (*) Unzutreffendes streichen.
Widerrufsbelehrung erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit FÖHLISCH Rechtsanwälte.
c) Das dem Angebot zugrundeliegende Messverfahren unterliegt im Grundsatz keiner vollständigen Reproduzierbarkeit. Dem Anbieter ist es vor diesem Hintergrund frühestens nach Ablauf von drei (3) Monaten nach der zuletzt erfolgten Messung möglich, eine erneute Messung mit einer neu entnommenen Haarprobe durchzuführen. Vorher beauftragte Prüfungen können ohne Angabe von Gründen zurückgewiesen werden. Widersprüchliche und/oder abweichende Ergebnisse zweier zeitversetzter Messungen beim gleichen Probanden stellen insbesondere keinen Rücktrittsgrund des Probanden dar. Jegliche Haftung diesbezüglich wird ausgeschlossen.
§ 7 Gerichtsstand
Gerichtstand ist ausschließlich Kempten (Allgäu), Deutschland.
§ 8 Salvatorische Klausel
Sollten Bestimmungen dieser AGB und/oder des Vertrages unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt anstelle einer unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder nahekommende Ersatzbestimmung, wie sie die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Entsprechendes gilt für Unvollständikeiten.
Lindau, Jänner 2020